NCD Gesundheitsblog

NCD Gesundheitsblog · 19. September 2018
Gesunde, leistungsfähige und motivierte Mitarbeitende sind die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Neben Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit steht aber auch die Prävention von chronischen nichtübertragbaren Erkrankungen in einem direkten Zusammenhang. Von SVDE
NCD Gesundheitsblog · 05. September 2018
In der kommenden Herbstsession sind aus NCD-Perspektive vor allem Vorstösse zur Cannabisabgabe sowie zum Thema Tabak von Interesse. Beim Thema Tabak wird einerseits die Interpellation Eder zu E-Zigaretten behandelt und andererseits die Motion Gugger, die ein Verbot von Tabakwerbung, welche sich an Kinder und Jugendliche richten, fordert. Von Corina Wirth, Geschäftsführerin Public Health Schweiz
NCD Gesundheitsblog · 29. August 2018
Suizid ist keine Krankheit. Dennoch steht er, in aller Regel, im Kontext einer psychischen Erkrankung, psychosozialer Krisen und/oder anderer belastender Lebensumstände. Unbestritten gehört der Suizid zu den gewaltsamen Todesfällen und ist bei uns mehrfach häufiger als tödliche Verkehrsunfälle. Beim Suizid kommt hinzu, dass den Verbliebenen oft Vorwürfe gemacht werden, bzw. diese sich solche machen, die Krise und das Ereignis nicht vorhergesehen bzw. nicht verhindert zu haben. Vom Ipsilon/NPG
NCD Gesundheitsblog · 22. August 2018
Arthrose ist die häufigste Gelenkerkrankung im Erwachsenenalter. Mehr als 15 Prozent der 65- bis 74-jährigen haben Arthrose-Beschwerden wie Schmerzen und Entzündungen in den Gelenken. Um über Ursachen von Arthrose und Behandlungsmethoden aufzuklären, organisiert die Rheumaliga Schweiz vom 3. bis zum 10. September die nationale Aktionswoche «Arthrose – Was kann ich selbst tun?». Die Besucher erwarten praxisnahe Vorträge, persönliche Beratung und praktische Tipps bei Arthrose. Von der Rheumaliga.
NCD Gesundheitsblog · 15. August 2018
Unter dem Begriff Patientenschulung wird leider immer noch Unterschiedliches verstanden und angeboten. Gerade in einschlägigen Ernährungsprogrammen ist der Nährboden für unqualifizierte Angebote gross. Daher ist es notwendig, bei nichtübertragbaren chronischen Erkrankungen möglichst früh Ernährungsprofis in die Therapie einzubinden. So kann sichergestellt werden, dass der therapeutischen Selbstmanagementschulung eine wichtige Stellung geben wird. Von SVDE
NCD Gesundheitsblog · 08. August 2018
Vor einem Jahr hat sich der Tabakkonzern Philip Morris «tabakfrei» erklärt. Das Selbstbekenntnis ist opportunistisch und heuchlerisch, wie ein Blick über Europa hinaus zeigt. Von der Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz AT
NCD Gesundheitsblog · 25. Juli 2018
Das Programm Evivo gilt als Musterbeispiel in der sekundären Präventionsförderung bei chronischer Krankheit. Es bietet ein Selbstmanagement-Training an, das allen 2.1 Millionen Betroffenen in der Schweiz und ihren Angehörigen offen steht. Ab Herbst 2018 baut Evivo aus und arbeitet mit einem neuen, innovativen Geschäftsmodell sowie neuen Partnern. Von Bruno Umiker, Leiter Netzwerkstelle Verein Evivo Netzwerk
NCD Gesundheitsblog · 18. Juli 2018
Seit Kurzem ist der Verkauf von nikotinhaltigen Liquids für E-Zigaretten auch in der Schweiz erlaubt. Auf gesetzlicher Ebene besteht jedoch noch grosser Nachholbedarf. Denn Bund und Kantone sind auf die neue Situation kaum vorbereitet. von der Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention
NCD Gesundheitsblog · 11. Juli 2018
In der Schweiz leben rund 330'000 Personen im Erwerbsalter, die regelmässig Familienmitglieder pflegen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Pflegeaufgaben stellt die Gesellschaft vor eine Herausforderung. Pflegende Angehörige leiden oft unter psychischen und körperlichen Belastungen, und Angehörigenpflege kann zu Produktivitätsverlusten und wirtschaftlichen Ausfällen führen.
NCD Gesundheitsblog · 04. Juli 2018
Kann man zu gesund leben? Diese Frage stellt man sich automatisch, wenn man die beiden Begriffe «Gesundheit» und «Wahn» miteinander kombiniert. Von der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung SGE

Mehr anzeigen